EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Twitter-Aufschrei: Gauland will Ministerin Özoguz "in Anatolien entsorgen"

Twitter-Aufschrei: Gauland will Ministerin Özoguz "in Anatolien entsorgen"
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
WERBUNG

Im sozialen Netzwerk Twitter gibt es einen Sturm der Entrüstung gegen die Aussage von AfD-Spitzenkandidat Alexander Gauland in Eichsfeld in Thüringen. Wie die FAZ und der Tagesspiegel berichten, sagte der 76-jährige Gauland über Staatsministerin Aydan Özuguz (SPD): “Ladet sie mal ins Eichsfeld ein und sagt ihr dann, was spezifisch deutsche Kultur ist. Danach kommt sie hier nie wieder her und wir werden sie dann auch, Gott sei Dank, in Anatolien entsorgen können.”

Laut dem Berliner Tagesspiegel konnte sich der AfD-Politiker dann nicht mehr erinnern, ob er den Begriff “entsorgen” gebraucht habe: “Wer aber wie Özoguz sage, dass das Zusammenleben in Deutschland jeden Tag neu ausgehandelt werden müsse und sich wie im Tagesspiegel äußere, „gehört zurück nach Anatolien“”.

Die SPD-Vizechefin und Integrationsbeauftragte Aydan Özuguz (50) ist Deutsch-Türkin und tritt in Hamburg bei der Bundestagswahl an.

Einige Twitter-Reaktionen können Sie hier nachlesen.

Eine elende, miese Partei. Ein elender kleiner Mann. Und elende kleine Menschen,die ihm nach diesen Worten zujubeln. https://t.co/fK8bw1N51b

— Igor Levit (@igorpianist) 27. August 2017

Danke für die klaren Worte, ShahakShapira</a>. <a href="https://twitter.com/hashtag/Gauland?src=hash">#Gauland</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/btw17?src=hash">#btw17</a> <a href="https://t.co/Uqch4iQ2Ka">pic.twitter.com/Uqch4iQ2Ka</a></p>— Matthias Meisner (MatthiasMeisner) 27. August 2017

Gauland zeigt nun hemmungslos, wohin die rechtsradikale “Ausweitung des Sagbaren” führen kann.

— Liane Bednarz (@L_Bednarz) 27. August 2017

Was für eine Entgleisung! #Gauland spricht in Thüringen von „Entsorgung“ Özoguz‘ via welt</a> <a href="https://t.co/HtrXFvSkDg">https://t.co/HtrXFvSkDg</a></p>— daniel.sturm (SturmDaniel) 27. August 2017

#AfD-Spitzenkandidat #Gauland will oezoguz</a> für ihre Aussagen zu deutscher Kultur "in Anatolien entsorgen":<a href="https://t.co/GohltrtQ1Y">https://t.co/GohltrtQ1Y</a>… <a href="https://t.co/06W5BE1IKA">pic.twitter.com/06W5BE1IKA</a></p>— gion ruera (GionRuera) 27. August 2017

Gauland macht ein für allemal klar, was eine widerliche menschenverachtende Partei die AfD ist. #Özoguz#Gaulandpic.twitter.com/suO5Z9nMW0

— Lennart Pfahler (@LennartPfahler) 27. August 2017

Ja, auch in der Türkei wird man #Gauland hören. Wen soll man nochmal wählen, sagte Erdogan? https://t.co/1C9E2DyLEU

— Robert Klages (@Klages_an) 27. August 2017

Spitzenkandidat der #AfD#Gauland will Integrationsministerin Özoguz laut BILD “in Anatolien (= Türkei) entsorgen”.Aufruf zu echter Gewalt?

— Mecki Meck (@Royalship) 27. August 2017

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

EM-Halbfinale: Spanien setzt sich gegen Frankreich durch

Erleichterung und Freude in Deutschland über Ausgang der französischen Parlamentswahlen

Fünf mutmaßliche syrische Kriegsverbrecher verhaftet