Eilmeldung

Raumsonde MRO findet Eis auf dem Mars

Eisschichten auf dem Mars - NASA Grafik
Eisschichten auf dem Mars - NASA Grafik -
Copyright
NASA/JPL-Caltech/UA/USGS via REUTERS
Schriftgrösse Aa Aa

Die US-Weltraumorganisation NASA hat auf dem Mars Eisschichten entdeckt. An acht unterschiedlichen Standorten in den mittleren Breitengraden des Roten Planeten machte die Raumsonde Mars Reconnaissance Orbiter (MRO) demnach unterirdische Eisschilde aus.  

Die NASA vermutet, dass das Eis vor langer Zeit als Schnee abgelagert wurde.

Die Lagerstätten werden im Querschnitt als relativ reines Wassereis angezeigt, das von einer ein bis zwei Meter dicken Schicht aus eiszementiertem Gestein und Staub bedeckt ist. 

Das Eis gibt Hinweise auf die Klimageschichte des Mars. 

Gefrorenes Wasser könnte einfacher als bisher angenommen für zukünftige robotergestützte oder menschliche Erkundungsmissionen zugänglich werden.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.