EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Präsidentenwahl in Venezuela verschoben

Präsidentenwahl in Venezuela verschoben
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Amtsinhaber Maduro und Gegenkandidat Falcón einigten sich auf einen neuen Termin, die Behörden stimmten zu.

WERBUNG

In Venezuela ist die Präsidentenwahl auf den 20. Mai verschoben worden. Eine entsprechende Vereinbarung hatten Amtsinhaber Nicolás Maduro und Oppositionskandidat Henri Falcón getroffen, die Wahlbehörde segnete den Antrag ab. Ursprünglich hätte am 22. April gewählt werden sollen.

In der Vereinbarung wird auch festgehalten, dass die Vereinten Nationen gebeten werden sollen, Wahlbeobachter in Venezuela einzusetzen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Berichte von brutaler Folter: Huthis verschleppen neun UN-Mitarbeiter

Kämpfe im Gazastreifen gehen weiter - Israel missachtet Anordnung des IGH

Völkermord von Srebrenica von 1995: UN-Vollversammlung stimmt für Resolution