Eilmeldung

Eilmeldung

Ägäis-Streit: Neue Spannungen zwischen Ankara und Athen

Sie lesen gerade:

Ägäis-Streit: Neue Spannungen zwischen Ankara und Athen

Der türkische Ministerpräsident Binali Yıldırım
@ Copyright :
REUTERS/Dado Ruvic
Schriftgrösse Aa Aa

Der Streit zwischen der Türkei und Griechenland um die Ägäis-Inseln bekommt neuen Antrieb: Auf einer der Inseln hat die türkische Küstenwache eine griechische Fahne entdeckt - zum Unmut von Ankara, denn um die Hoheitsrechte in der Ägäis streiten sich Griechenland und die Türkei seit Jahrzehnten.

Der türkische Ministerpräsident Binali Yıldırım empfahl Griechenland auf einer Pressekonferenz, auf "Provokationen und Hetze" zu verzichten. Der griechische Regierungssprecher erklärte seinerseits, die Aussagen Yildirms seien "provokativ". Der Fall werde untersucht.

Drei junge Griechen hatten die Flagge offenbar über Ostern auf der Kleininsel Mikros Anthropofagos in der Ägäis gehisst. Neben den Ägäis-Inseln sorgt auch die Zypernfrage und die jüngste Verhaftung von griechischen Soldaten auf türkischem Gebiet für Spannungen zwischen den beiden Nachbarländern.