Drei Palästinenser bei israelischem Angriff getötet

Drei Palästinenser bei israelischem Angriff getötet
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Israels Armee führte einen Vergeltungsschlag aus, nachdem an der Grenze eine Bombe platziert worden war.

WERBUNG

Im Süden des Gazastreifens sind offenbar drei Palästinenser bei einem Vergeltungsschlag der israelischen Armee ums Leben gekommen. Bei den Männern soll es sich um Mitglieder einer militanten palästinenischen Gruppierung gehandelt haben.

Die israelische Armee bestätigte, einen Aussichtsposten unter Feuer genommen zu haben. Hierbei habe es sich um die Antwort auf die Platzierung einer Bombe am Grenzzaun gehandelt. Der Sprengsatz war von Fachleuten der israelischen Armee kontrolliert zur Detonation gebracht worden.

Israels Armee teilte unterdessen auch mit, ein Soldat sei seinen Verletzungen erlegen, die er sich bei einem Einsatz im Westjordanland zugezogen hatte. Hunderte Trauernde nahmen in Jerusalem an der Beisetzung des Israelis teil.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

USA verurteilen Hamasangriffe auf Israel

Neue Hilfslieferungen kommen nur langsam in Gaza an

Ultraorthodoxe Juden protestieren gegen Militärdienst