Ameisen-Kaviar: Insekten-Imbiss für zwischendurch

Ameisen-Kaviar: Insekten-Imbiss für zwischendurch
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In der kolumbianischen Region Santander sind geröstete Ameisen etwas für Feinschmecker.

WERBUNG

In der Region Santander im Nordenosten Kolumbiens sind geröstete Blattschneideameisen - die örtliche Unterart wird wegen ihres großen Hinterteils auch Po-Ameise genannt - eine beliebte Wahl für den Hunger zwischendurch.

Der Kopf, die Beine und die Flügel werden entfernt, anschließend werden die Insekten mit Salzwasser beträufelt und gegrillt. Ob zum Knabbern oder in der gehobenen Gastronomie - die Ameisen gelten in Santander als Mahlzeit für Feinschmecker. Ganz nebenbei wird ihnen eine luststeigernde Wirkung nachgesagt - und sind deshalb in Kolumbien auch ein beliebtes Hochzeitsgeschenk.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Nachhaltiger Kaviar

Panik in Bogotá: Tödliches Erdbeben erschüttert Städte in Kolumbien

Wegen Geldwäsche: Sohn des kolumbianischen Präsidenten festgenommen