Eilmeldung

Eilmeldung

Fest der Heiligen Rosa in Viterbo

no comment

Fest der Heiligen Rosa in Viterbo

Die "Macchina di Santa Rosa" ist ein dreißig Meter hoher Turm, der jedes Jahr in Viterbo, in der Provinz Latium, zu Ehren der Stadtheiligen Santa Rosa aufgebaut wird.

Die Macchina wird von hundert Männern, den sogenannten „Facchini di Santa Rosa“ (ital. die Träger von Santa Rosa) hochgehoben und entlang einer Strecke von etwas mehr als einem Kilometer durch die schmalen Straßen und Plätze des mittelalterlichen Stadtzentrums getragen.

Der Transport der Macchina geht symbolisch auf die Überführung des Leichnams der Heiligen Rosa zurück.

Er wurde 1258 auf Anweisung des Papstes Alexander IV. von der damaligen Kirche der Santa Maria in Poggio, zur Kirche Santa Maria delle Rose versetzt.

Alle fünf Jahre wird ein Designwettbewerb für eine neue Macchina ausgeschrieben. Die Wettbewerbsvorgaben sehen einen 28 m hohen Turm, gemessen ab den Schultern der Träger, vor. Die Konstruktion darf maximal fünf Tonnen wiegen und maximal 4,3 m breit sein.

Mehr no comment