Eilmeldung

Eilmeldung

Bayernwahl: Stürzt CSU mit Söder dramatisch ab? (LIVE UPDATE)

Sie lesen gerade:

Bayernwahl: Stürzt CSU mit Söder dramatisch ab? (LIVE UPDATE)

Bayernwahl: Stürzt CSU mit Söder dramatisch ab? (LIVE UPDATE)
@ Copyright :
REUTERS/Wolfgang Rattay
Schriftgrösse Aa Aa

Bei der Landtagswahl an diesem Sonntag in Bayern geht es nicht nur um die Zukunft der CSU sondern auch um die der ganzen Union. Stürzen die Christsozialen ab, wird es auch für die Schwesterpartei CDU und ihre Chefin, die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel, schwierig. Die Umfragewerte der Union liegen bei allen Instituten unter der 30-Prozent-Grenze.

"Die CSU hat eine Menge falsch gemacht", meint Damien McGuiness, Korrespondent der BBC und des Economist. "Sie wollte der einwanderungsfeindlichen AfD das Wasser abgraben, indem sie beim Thema Migration einen harten Ton anschlug. Das hat einige ihrer konservativen Wähler abgeschreckt, die möglicherweise Kirchgänger sind und Flüchtlingen gegenüber freundlich gesinnt sind. Sie mochten diese harte Anti-Migrationspolitik der CSU nicht. Die Partei wechselte daraufhin den Ton, weil sie feststellte, dass es nicht funktionierte. Plötzlich kritisierte sie die AfD. Die Christsozialen sprachen über das Thema Migration nicht mehr, was sie aber unglaubwürdig machte, weil sie plötzlich ihre Ansichten völlig verändert hatten."

Von den Schwierigkeiten der CSU haben am meisten die Grünen profitiert.

Die der CSU drohende Wahlschlappe könnte das Schicksal ihres Vorsitzenden, des Bundesinnenministers Horst Seehofer, entscheiden. Seine harte Haltung in der Einwanderungsfrage brachte die Berliner Regierungskoalition und damit die Kanzlerin Merkel oft in Schwierigkeiten. Ein Debakel könnte zur Folge haben, dass er beide Ämter, das des Parteichefs und das des Ministers aufgeben muss. Seehofer könnte im Fall seines Sturzes versuchen, Merkel mit in den Abgrund zu reissen.

"Landtagswahlen in Bayern sind normalerweise langweilig", so unser Korrespondent. "Denn bisher war es meistens so, dass die CSU die absolute Mehrheit holte, was diesmal nicht der Fall sein wird. Die Ergebnisse hier in Bayern werden in jedem Fall für die deutsche Bundespolitik Folgen haben", sagt Euronews-Korrespondent Jona Källgren.