EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Was war los in der Pfalz? 2 Tote und 2 schwer verletzte Polizisten

Was war los in der Pfalz? 2 Tote und 2 schwer verletzte Polizisten
Copyright  REUTERS/Ralph Orlowski
Copyright  REUTERS/Ralph Orlowski
Von Kirsten Ripper mit dpa
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Nach einem Notruf sind bei einem ¨Polizeieinsatz in der Pfalz eine Mutter und ihr Sohn, der sie angegriffen hatte, erschossen worden.

WERBUNG

In Kirchheim an der Weinstraße - nicht weit von Mannheim entfernt - hatte eine Mutter, die sich von ihrem Sohn bedroht fühlte, mit einem Notruf die Polizei alarmiert. Die Frau habe am Telefon gesagt, ihr Sohn stehe unter Einfluss von Drogen und habe einen psychotischen Schub.

Bei dem folgenden Polizeieinsatz wurden  die 56-j¨harige Mutter und der 25-jährige Sohn getötet. Eine Polizistin (31) und ein Polizist (56) wurden durch Stiche schwer verletzt. Als sie in der Wohnung der Mutter eintrafen, habe der Sohn die beiden Beamten mit einer Schere angegriffen.

Im Polizeibericht steht: "Die Polizeibeamtin und der Polizeibeamte haben nach bisherigen Erkenntnissen von der Schusswaffe Gebrauch gemacht, um die gegen sie gerichteten Angriffe abzuwehren. Der Angreifer wurde getroffen und starb."

Zunächst war die Todesursache der Mutter nicht klar. Ihre Leiche sollte am Wochenende obduziert werden. Doch die Ermittler gehen davon aus, dass die 56-Jährige durch Stichverletzungen ums Leben kam. Das gab die Polizei Rheinland-Pfalz auch auf Twitter bekannt.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Reichsbürger-Razzien in drei Bundesländern

Regensburg ruft wegen Hochwasser Katastrophenalarm aus

Fußball-EM: Deutschland bereitet sich auf "alle denkbaren Gefahren" vor