Eilmeldung

Eilmeldung

Ultrarechter Bolsonaro (63) wird Brasiliens Präsident

Sie lesen gerade:

Ultrarechter Bolsonaro (63) wird Brasiliens Präsident

Ultrarechter Bolsonaro (63) wird Brasiliens Präsident
@ Copyright :
REUTERS/Ricardo Moraes/Pool
Schriftgrösse Aa Aa

Der umstrittene Rechtspopulisten Jair Bolsonaro hat die Präsidentschaftswahl in Brasilien gewonnen. Er lag nach Auszählung von 88 Prozent der Stimmen mit 56 % uneinholbar vorn. Der linke Fernando Haddad, der für die linke PT anstelle des inhaftierten Lula angetreten war, kommt auf 44 %.

Bolsonaros Anhänger, die in ihm einen Hoffnungsträger sehen, gingen in vielen Städten auf die Straßen, um zu feiern.

Der 63-jährige Ex-Militär Jair Bolsonaro gilt als autoritär, fremden- und frauenfeindlich sowie als homophob.

In Brasilien waren viele der 144 Millionen Wähler von den vorherigen linken Präsidenten enttäuscht. Fernando Haddad war anstelle des wegen Bestechung inhaftierten Ex-Präsidenten Lula da Silva für die linke PT angetreten.