EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Ägypten: Anschlag auf koptische Christen mit mindestens 7 Toten

Ägypten: Anschlag auf koptische Christen mit mindestens 7 Toten
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

7 Tote und zahlreiche Verletzte hat es bei einem Anschlag auf koptische Christen in Ägypten gegeben.

WERBUNG

In Ägypten haben Anhänger der IS-Miliz einen Bus mit christlichen Pilgern beschossen, dabei sind mindestens sieben Menschen getötet worden. Zur Zahl der Verletzten gab es unterschiedliche Angaben. Ein Sprecher der koptische Kirche sprach von 19 Verletzten, die Polizei bezifferte die Zahl auf sieben.

Die Gruppe war auf dem Weg zu einem Kloster des Heiligen Samuel, das sich rund 250 Kilometer südlich von Kairo, in der Provinz Al-Minja befindet. Nach Angaben des ägyptischen Innenministeriums habe eine Gruppe Terroristen den Bus angehalten und das Feuer auf die koptischen Christen eröffnet.

Die IS-Miliz bekannt sich über ihr Sprachrohr Amak zu dem Anschlag.

Ein ähnlicher Vorfall mit 29 Toten und 22 Verletzten hatte sich vor anderthalb Jahren in der Gegend ereignet, als Anhänger der IS-Miliz einen Anschlag auf koptische Christen in einem Bus verübten.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Ägypten: Mindestens 17 Verletzte nach Sprengstoffanschlag auf Touristenbus

Sprengsatz-Entschärfung: Polizist in Kairo getötet

Nach Anschlag: Touristen besuchen wieder die Pyramiden