Eilmeldung

Eilmeldung

1.WK: Hunderttausende Briten gaben ihr Leben für Europa

no comment

1.WK: Hunderttausende Briten gaben ihr Leben für Europa

„Einseitige Entscheidungen, fehlendes gegenseitiges Verständnis und ein Mangel an Dialog“ seien Auslöser des Kriegs gewesen, sagte Belgiens Ministerpräsident Charles Michel beim gemeinsamen Gedenken an das Ende des Ersten Weltkriegs mit der britischen Premierministerin Theresa May in Saint-Symphorien in der Nähe von Mons. Daher sei es „unsere Pflicht, an die Geschehnisse zu erinnern.“

1914 waren deutsche Truppen ins neutrale Belgien einmarschiert, um Frankreich zu besiegen - für die „Garantiemacht“ Großbritannien der Grund, dem Kaiserreich den Krieg zu erklären – auch Deutschland war (mit Österreich, Großbritannien, Frankreich und Russland) seit 1830 eigentlich Garantiemacht für Belgiens Neutralität.

Das Britische Weltreich hat im Ersten Weltkrieg insgesamt etwa 7 Millionen Soldaten eingesetzt, 850.000 kehrten nicht aus dem Krieg zurück.

su

Mehr no comment