Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Löwenbaby Putin in Lamborghini

Löwenbaby Putin in Lamborghini
Copyright
30 Millions d'Amis
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Ein zwei Monate altes Löwenbaby ist in Paris in einem Lamborghini aufgefunden worden. Die Polizei hatte Hinweise von Passanten erhalten, in dem Luxuswagen befinde sich vorne frei hinter dem Steuer- und dem Beifahrersitz ein Löwe.

Als die Polizisten den Ort im 8. Arrondissements der französischen Hauptstadt, wo der Lamborghini geparkt war, erreichten, war ein Mann damit beschäftigt, im Inneren des Wagens Fotos von sich und dem Tier zu machen. Der Mann wurde in Gewahrsam genommen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt.

Das kleine Löwenbaby war dehydriert und hatte Probleme, eine Hinterpfote zu bewegen. Ein Teil seines Schwanzes war amputiert. Das Löwenbaby wurde Tierärzten der Hilfsorganisation 30 Millions d'Amis übergeben. Momentan befindet sich das Tier, das den Namen "Putin" trägt, in Quarantäne im Parc des Félins in Seine-et-Marne. Es soll dann nach Saint- Martin-la-Plaine kommen, wo bereits zwei gerettete Löwen leben.

Copyright: 30 Millions d'Amis
Das Löwenbaby war im Lamborghini eingesperrt.Copyright: 30 Millions d'Amis