Eilmeldung
This content is not available in your region

Ex-AUDI Manager in den USA unter Anklage

euronews_icons_loading
Ex-AUDI Manager in den USA unter Anklage
Copyright
REUTERS/Regis Duvignau
Schriftgrösse Aa Aa

Die US-Justizbehörden belangen jetzt im Abgas-Skandal auch vier mutmaßlich Verantwortliche der Volkswagen-Tochter Audi. Rupert Stadler, ehemaliger Audi-Vorstandschef, ist nicht unter den Angeklagten.

Die Anklage wurde in Detroit erhoben, bei den Beschuldigten handelt es sich um ehemalige hochrangige Führungskräfte, die für die Motoren- und Dieselentwicklung zuständig waren. Ihnen wird vorgeworfen, Teil einer fast zehn Jahre andauernden Verschwörung gewesen zu sein, bei der durch gezielte Manipulation von Emissionstests gegen US-Umweltgesetze verstoßen und Betrug an Kunden begangen worden sei.

Zwei ehemalige VW-Angestellte wurden in den USA schon zu über drei und sieben Jahren Gefängnis verurteilt, angetreten haben sie ihre Haftstrafen nicht, da sie zum Prozess nicht erschienen sind.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.