Eilmeldung

Eilmeldung

10. Gelbwesten-Wochenende: „Wir wollen entscheiden“

10. Gelbwesten-Wochenende: „Wir wollen entscheiden“
Copyright
Reuters/Stephane Mahe
Schriftgrösse Aa Aa

Ungeachtet der von Präsident Emmanuel Macron eingeleiteten nationalen Debatte haben die Gelben Westen in Frankreich wieder demonstriert – an diesem Samstag zum zehnten Mal seit dem 17. November. Begleitet wurden die Kundgebungen von einem großen Polizeiaufgebot. Von Macrons Diskussionsveranstaltungen hält dieser Demonstrant nichts.

„Wir glauben nicht, dass diese Debatten etwas bringen, weil das Veranstaltungen sind, bei denen die Regierung sowieso auf nichts hört. Wir wollen nicht um Rat gefragt werden, sondern wollen entscheiden“, sagt ein Mann.

Auf Spruchbändern beklagten die Demonstranten Gewalt seitens der Polizei und rückten neben Macron auch Innenminister Christophe Castaner in den Mittelpunkt ihrer Kritik. Castaner hatte betont, man achte die Versammlungsfreiheit, akzeptiere aber nicht, dass diese teils ausgenutzt werde, um mutwillig Randale zu machen.

„Die Polizei setzt im Fall letztendlicher Notwendigkeit Gewalt in legitimer und angemessener Weise ein“