Eilmeldung

Eilmeldung

Tausende fliehen weiter vor dem IS

Tausende fliehen weiter vor dem IS
Schriftgrösse Aa Aa

Frauen, viele Kinder, ganze Familien. Sie fliehen aus der letzten Region im Osten Syriens, die noch vom IS kontrolliert wird. Sie werden vom Militärbündnis "Demokratische Kräfte Syriens" in Empfang genommen und erst einmal gefilzt, die Männer zumindest. Sie werden vom Rest der Gruppe getrennt.

Mohammed Souleiman Othmane arbeitet bei den Kontrollen mit. Er sagt: "Wir machen das aus Sicherheitsgründen. Wir durchsuchen sie, vor allen Dingen die Männer, denn einige von ihnen sind Dschihadisten und IS-Kämpfer. Andere haben sich auch offen ergeben."

Seit Dezember vergangenen Jahres haben mehr als 32.000 Menschen das immer kleiner werdende Territorium des IS verlassen. Unter ihnen etwa 2700 Kämpfer des IS.