Eilmeldung

Eilmeldung

Schlumpf-Weltrekord aufgestellt: Lauchringen verwandelt sich für einen Tag in Schlumpfhausen

Schlumpf-Weltrekord aufgestellt: Lauchringen verwandelt sich für einen Tag in Schlumpfhausen
@ Copyright :
REUTERS/Arnd Wiegmann
Schriftgrösse Aa Aa

Dieses Mal hat es gereicht: Lauchringen hat den Schlumpf-Weltrekord aufgestellt. Noch nie kamen so viele Menschen als Schlümpfe verkleidet zusammen. Die Veranstalter nannten es das "größte Schlumpftreffen der Welt".

REUTERS/Arnd Wiegmann

Der Ort mit knapp 8000 Einwohnern an der deutsch-schweizerischen Grenze verwandelte sich für einen Tag lang in Schlumpfhausen.

Vor drei Jahren hatte der Verein hinter der Veranstaltung schon einmal vergeblich versucht, in das Guinness Buch der Rekorde zu kommen. Damals fehlten allerdings 362 Schlümpfe. Jetzt hat es endlich gereicht.

"Das Rekordinstitut für Deutschland bestätigt, offiziell waren hier 2762 Schlümpfe versammelt. Insgesamt waren sogar etwas mehr Schlümpfe hier. Allerdings mussten aufgrund von fehlenden Verkleidungen oder ähnlichem 88 Schlümpfe wieder abgezogen werden", sagte Laura Kuchenbecker vom Rekordinstitut für Deutschland.

Beim Rekordversuch gab es strenge Regeln. Zugelassen waren nur Teilnehmer, die alle sichtbaren Körperteile blau geschminkt hatten und ein passendes Kostüm trugen. Und am wichtigsten: Die Schlumpf-Mütze durfte auf keinen Fall fehlen.

REUTERS/Arnd Wiegmann

"Wir habens geschlumpft", freute sich einer der Teilnehmer. Eine andere Schlumpfine brach in Jubel aus: "Wir haben den Rekord gebrochen, juhu!"

Bisher hielten Studenten aus Wales den Schlumpf-Weltrekord. 2009 trafen sich dort 2510 kostümierte Teilnehmer. Zehn Jahre später wurde der Rekord nun gebrochen.

Das lag vor allem daran, dass sich dieses Mal viele Familien mit Kindern beteiligten, so ein Sprecher. Dies habe die Teilnehmerzahl im Vergleich zum ersten Rekordversuch 2016 gesteigert.

Der Erlös der Veranstaltung gehe dem Sprecher zufolge an soziale Zwecke in der Region.