EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Salvini zeichnet Helden aus

Salvini zeichnet Helden aus
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Schulkinder hatten nach der Entführung ihres Busses eine Katastrophe verhindert.

WERBUNG

Italiens Innenminister Matteo Salvini hat Schulkinder ausgezeichnet, die nach der Entführung eines Busses in der Nähe von Mailand eine Katastrophe verhinderten. Der 13-jährige Rami, der aus einer ägyptischen Familie stammt, soll als Dank den italienischen Pass erhalten. Er hatte sein Telefon vor dem Täter verstecken und auf diese Weise Hilfe rufen können.

Man prüfe Möglichkeiten, die italienische Staatsbürgerschaft zu verleihen, ohne die Gesetze zu ändern, so Salvini. "Das derzeitige Staatsbürgerschaftsgesetz ist, so wie es ist, gut. Darüber gibt es keine Diskussion", betonte er.

Der Busfahrer mit senegalesischen Wurzeln hatte das Fahrzeug gekapert und anschließend Feuer gelegt. Die herbeigerufene Polizei schlug die Scheiben ein und rettete die Kinder. Der Bus brannte völlig aus. Die Ermittler prüfen, ob hinter der Tat ein terroristisches Motiv steckt. Zudem werden laut Innenministerium Schritte erwogen, dem Mann die Staatsbürgerschaft zu entziehen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Verona: 20.000 demonstrieren gegen "Weltfamilienkongress"

Italiens Innenminister vergibt Staatsbürgerschaft für Heldentum

Italiens Senat: Salvini bleibt weiter "immun" gegen Strafverfolgung