Nächstes Torfestival, bitte! Ajax mit 1:0-Vorsprung gegen Tottenham

Nächstes Torfestival, bitte! Ajax mit 1:0-Vorsprung gegen Tottenham
Copyright رويترز
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Im zweiten Halbfinale der Fußball-Champions-League wird der Finalgegner des FC Liverpool ermittelt. Ajax Amsterdam scheint gegen Tottenham Hotspur aufgrund des Hinspiel-Erfolgs in London die besseren Karten zu haben.

WERBUNG

Der Finalgegner des FC Liverpool wird heute abend in Amsterdam ermittelt, wo Tottenham Hotspur wie die Klopp-Elf einem Rückstand hinterherlaufen muss. Gegner Ajax Amsterdam hatte das Hinspiel in London überraschend mit 1:0 gewonnen. Die Spurs haben in der Vergangenheit bereits den Europapokal der Pokalsieger und zuletzt 1984 den UEFA-Cup gewonnen, aber noch nie das Endspiel in der Königsklasse.

Spurs-Trainer Mauricio Pochettino schien auf der Pressekonferenz vor dem Spiel mit dem bislang Erreichten schon fast zufrieden: "Es wird ein aufregendes Spiel. Für uns ist es schon aufregend, im Halbfinale zu stehen. Wir sollten das mehr genießen und frei aufspielen."

Amsterdam im Dauerhoch

Ajax Amsterdam geht mit viel Rückenwind in das Heimspiel. Erst vor drei Tagen gewann der niederländische Rekordmeister den nationalen Pokalwettbewerb in Torlaune mit 4:0 gegen Willem II Tilburg. Für den ersten Finaleinzug in der Königsklasse seit 1996 reicht den Shootingstars von Trainer Erik ten Hag bereits ein torloses Unentschieden in der natürlich restlos ausverkauften Johan-Cruyff-Arena. In der bereits alles angerichtet ist für ein weiteres Fussballfest in der Champions League:

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Himmlisches Tottenham, Ajax in der Hölle

"Ajax tötet Goliath": Europas Presse feiert Sieg der Underdogs

Juve fliegt nach 1:2 gegen Ajax aus der Champions League