EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Merkel: Ja zu Nordmazedoniens EU-Zukunft

Merkel: Ja zu Nordmazedoniens EU-Zukunft
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die deutsche Kanzlerin empfing in Berlin den nordmazedonischen Ministerpräsidenten Zoran Zaev,

WERBUNG

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat der Republik Nordmazedonien ihre Unterstützung auf dem Weg zur EU-Mitgliedschaft zugesichert. Der Staat hat bei der Europäischen Union den Status eines Kandidatenlandes.

Beim Besuch des nordmazedonischen Ministerpräsidenten Zoran Zaev in Berlin wurden darüber hinaus weitere außen- und europapolitische Fragen erörtert.

Zaev weilte bereits im April im Kanzleramt, als er am Westbalkantreffen teilnahm, das Merkel gemeinsam mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron anberaumt hatte.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Nordmazedonien warnt nach EU-Veto vor "hereinbrechender Dunkelheit"

Macron blockiert EU-Erweiterung, Merkel macht Druck

Wiederaufbau-Konferenz für die Ukraine in Berlin: Alle Entwicklungen im Überblick