Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

126 Millionen Neuzugang Felix schiesst Atletico gegen Juventus zum Sieg

126 Millionen Neuzugang Felix schiesst Atletico gegen Juventus zum Sieg
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Atletico Madrid hat beim International Champions Cup dank Neuzugang Joao Felix einen Sieg gegen Juventus Turin feiern können. Der Neuzugang überzeugte mit der Vorbereitung des eins zu null, in der 33 Minute schoss das 19 jährige Toptalent aus Portugal Atletico zum Sieg. Italiens Rekordmeister verlor trotz Cristiano Ronaldo und eines Treffers von Sami Khedira das Testspiel in Stockholm 2:1.

Der Offensivmann erzielte in fünf Spielen für Atletico drei Tore und bereitete weitere vier Treffer vor. 126 Millionen für den Transfer des Stürmertalents von Benfica Lissabon nach Spanien hatte für Stirnrunzeln gesorgt – kritische Fragen an die Klub-Verantwortlichen dürften vorerst verstummt sein.