Wie war sein Name? Trump twittert an @EmanuelMacrone

Wie war sein Name? Trump twittert an @EmanuelMacrone
Copyright Neil Hall/Pool via REUTERS
Copyright Neil Hall/Pool via REUTERS
Von Euronews mit dpa
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Nach dem gemeinsamen Mittagessen hatte Donald Trump auf Twitter Mühe, den Namen des französischen Präsidenten richtig zu schreiben.

WERBUNG

Nach dem Arbeitsessen mit dem französischen Präsidenten am Samstag in Biarritz schrieb US-Präsident Donald Trump auf Twitter: «Hatte gerade Mittagessen mit dem französischen Präsidenten @EmanuelMacrone.» Natürlich fiel es gleich vielen auf, dass Trump den Namen von Emmanuel Macron falsch geschrieben hatte. Zahlreiche User sicherten einen Screenshot des Trump-Tweets, bevor dieser gelöscht wurde.

Tatsächlich gibt es einen Witz-Account mit dem Namen @EmanuelMacrone, dieses beschreibt sich in gebrochenem Englisch als das Konto des französischen Präsidenten «zur direkten Kommunikation mit meinen amerikanischen und englischen Freunden. In Frankreich sagen wir: "Das Leben ist eine Parodie!"» Getwittert wurde auf diesem Account seit mehr als 22 Monaten nicht mehr. Am Samstagabend hatte der @EmanuelMacrone-Account 840 Abonnenten - wenige Stunden waren es noch 410 gewesen. Zum Vergleich: Macron folgen auf Twitter 4,1 Millionen Menschen, Trump hat sogar 63,5 Millionen Follower. Trump löschte den Tweet später und schickte eine korrigierte Version.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Trump nimmt Merkels Einladung an: "Habe deutsches Blut"

Prozess gegen Donald Trump: Person zündet sich vor Gerichtsgebäude an

G7 will eingefrorene russische Gelder zur Unterstützung der Ukraine nutzen