Trotz Massenprotesten: Carrie Lam lehnt Rücktritt ab

Trotz Massenprotesten: Carrie Lam lehnt Rücktritt ab
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Sie habe niemals darüber nachgedacht, ihren Hut zu nehmen, so die Hongkonger Regierungschefin.

WERBUNG

Seit Monaten kommt es in Hongkong zu Protesten gegen die Regionalregierung, zuletzt mit deutlicher Zunahme von Gewalttätigkeiten zwischen Demonstranten und der Polizei. Die Menschen fordern unter anderem den Rücktritt von Carrie Lam - kommt nicht in Frage, sagt die Chefin der Regierung der chinesischen Sonderverwaltungszone.

„In der gesamten Zeit, vom Beginn bis heute, habe ich niemals bei der Zentralen Volksregierung meinen Rücktritt eingereicht. Ich habe nicht mal darüber nachgedacht. Nicht zurückzutreten ist meine eigene Entscheidung“, so Lam.

Damit wies sie eine Meldung der Nachrichtenagentur Reuters zurück, die aus einer Tonaufnahme zitierte. Darin soll Lam gesagt haben, wenn sie die Wahl habe, würde sie ihr Amt niederlegen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Hongkong gibt keine Ruhe

Drei Deutsche wegen Spionage für China festgenommen

"Es passiert jeden Tag": Chinas Geheimpolizei verfolgt Chinesen in der EU