EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Konsequenz aus der Wahl: CDU-Politiker Senftleben (45) tritt zurück

Konsequenz aus der Wahl: CDU-Politiker Senftleben (45) tritt zurück
Copyright REUTERS
Copyright REUTERS
Von Kirsten Ripper mit dpa
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Ingo Senftleben, der Spitzenkandidat der CDU in Brandenburg, tritt zurück.

WERBUNG

Nach dem schlechten Ergebnis der CDU bei der Landtagswahl in Brandenburg tritt der Parteichef Ingo Senftleben von all seinen Ämtern zurück.

Diesen Schritt hatte der 45-Jährige schon zuvor angedeutet.

Die AfD war in Brandenburg hinter der SPD von Ministerpräsident Woidke zur zweitstärksten Kraft geworden. Die CDU hatte mit 15,6 Prozent das schlechtes Ergebnis seit 1990. Seitdem gab es vor der Bildung einer neuen Koalitionsregierung in Brandenburg bei der CDU einen internen Streit.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Quo vadis, Linkspartei? In Richtung CDU?

Euronews am Abend | Die Nachrichten vom 6. September 2019

Angela Merkel wird 70: Wie beliebt ist die Ex-Kanzlerin noch?