Eilmeldung

Polizei erschießt Verdächtigen

Polizei erschießt Verdächtigen
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die Polizei hat in der Nähe von Berlin einen Mann erschossen. Der 25-jährige Pole wurde gesucht, weil er im polnischen Gorzow eine Frau ermordet haben soll. Die polnischen Behörden warnten auf dem Haftbefehl, der Mann sei bewaffnet und gefährlich.

Das Fahrzeug wurde von deutschen Polizisten auf der A10 bei Berlin gesichtet und gestoppt, 150 Kilometer vom Tatort entfernt. Nach Angaben eines Polizeisprechers fuchtelte der Mann mit einer Waffe herum und richtete diese dann trotz mehrfacher Aufforderung, sie wegzulegen, auf die Polizisten. Die Beamten seien gezwungen gewesen, zu schießen. Die Staatsanwaltschaft Frankfurt/Oder hat Ermittlungen aufgenommen.

Nach Meldungen aus Polen handelt es sich bei dem auf der deutschen Autobahn Erschossenen um den mutmaßlichen Mörder aus Gorzow.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.