Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

EU-Parlament: Kampf der Geldwäsche ernstnehmen

EU-Parlament: Kampf der Geldwäsche ernstnehmen
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Das Europäische Parlament will die Mitgliedstaaten auffordern, bereits beschlossene Regeln zum Kampf gegen die Geldwäsche schneller in nationales Recht umzusetzen.

Eine entsprechende Entschließung soll am Donnerstag verabschiedet werden.

Schlechte Kooperation und magelnder Informationsaustausch gelten als die größten Hürden für Ermittler von Finanzkriminalität.