Dominic Thiem im Halbfinale der China Open in Peking

Dominic Thiem im Halbfinale der China Open in Peking
Von Ronald Krams
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Im Viertelfinale setzte sich Thiem gegen den dreifachen Grand-Slam-Sieger Andy Murray mit 6:2 und 7:6 durch.

WERBUNG

Der Österreicher Dominic Thiem hat das Halbfinale der China Open in Peking erreicht. Im Viertelfinale setzte er sich gegen den dreifachen Grand-Slam-Sieger Andy Murray mit 6:2 und 7:6 durch.

Im Tiebreak entschied Thiem den zweiten Satz für sich. Nach 1:54 Stunde Spielzeit beendete er mit seinem dritten Matchball die Partie.

Thiem trifft im Halbfinale auf Karen Khachanov. Der Russe bezwang Fabio Fognini aus Italien in drei Sätzen mit 3:6, 6:3 und 6:1.

Im kommenden Match von Khachanov gegen Thiem ist der Österreicher leichter Favorit. Zweimal trafen beide Spieler bisher aufeinander. Jeder konnte bisher einmal gewinnen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Dominic Thiem triumphiert in Peking

Peking feiert den Beginn des Jahrs des Drachen

Autonomes Uiguren-Gebiet von Erdbeben der Stärke 7,1 erschüttert