Eilmeldung

Tiger Woods nach Knieoperation zurück auf dem Rasen

Tiger Woods nach Knieoperation zurück auf dem Rasen
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Ist die Golflegende wieder der Alte? Nach einem Knorpelschaden im Knie ist Tiger Woods zurück auf dem Rasen. Die ehemalige Nummer 1 der Welt hatte sich im August einer Operation unterziehen müssen.

In Japan machte der 43-jährige jetzt eine gute Figur, doch Zweifel über seinen Fitnesszustand bleiben. Sein Ziel: Das mit 9 Millionen Dollar dotierte Zozo-Turnier in Japan.

Vor der Verletzung im April hatte Woods nach 11-jähriger Wartezeit sein 15. Major-Turnier gewonnen. Mit den Kniebeschwerden endete die Saison für den Amerikaner dann aber frühzeitig.

Nun plant der Weltranglistenzehnte bei der Hero World Challenge im Dezember anzutreten. Zuvor will er die USA als Mannschaftskapitän zum Präsidenten-Cup führen.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.