Eilmeldung

Hamilton krönt sich selbst im 250. Formel-1-Rennen

Hamilton krönt sich selbst im 250. Formel-1-Rennen
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Lewis Hamilton über Allen. Der britische Weltmeister hat zum Abschluss seiner überragenden Saison auch das Formel-1-Finale in Abu Dhabi gewonnen. Zweiter wurde Red-Bull-Pilot Max Verstappen vor Charles Leclerc auf Ferrari. Es war der elfte Saisonsieg des Mercedes-Piloten in seinem insgesamt 250. Formel-1-Rennen. Der Deutsche Sebastian Vettel musste sich in Abu Dhabi wie auch in der Gesamtwertung mit Platz fünf begnügen. Vizeweltmeister ist Mercedes-Fahrer Valteri Bottas. Das WM-Podium komplettierte Verstappen.

Auch in der Konstrukteurswertung lag Mercedes deutlich vor Ferrari und Red Bull. Um Hamilton rankten sich in Abu Dhabi trotzdem Spekulationen über einen bevorstehenden Wechsel zu Ferrari. Dann müsste wohl der glücklose Vettel und nicht Leclerc die Scuderia verlassen.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.