Eilmeldung
This content is not available in your region

Paris 2024: Wellenreiten vor Tahiti

Paris 2024: Wellenreiten vor Tahiti
Schriftgrösse Aa Aa

Das Organisationskomitee der Olympischen Sommerspiele 2024 will die Wettbewerbe im Wellenreiten vor der Pazifikinsel Tahiti ausgetragen. Allerdings muss das Internationale Olympische Komitee dieser Entscheidung noch zustimmen.

Tahiti, das zum französischen Überseegebiet Französisch-Polynesien zählt, liegt rund 15.800 Kilometer von Paris, der Gastgeberstadt der Spiele, entfernt. Die Windsurf- und Segelwettbewerbe finden vor der südfranzösischen Stadt Marseille statt. Tahiti als Austragungsort verursache keine zusätzlichen Kosten, die Insel sei aus sportlichen Gründen ausgesucht worden, hieß es.

Noch steht aber nicht endgültig fest, dass Wellenreiten in fünf Jahren olympisch sein wird. Bei den Spielen in Tokio im kommenden Sommer gehört die Sportart zum Programm, eine Entscheidung bezüglich Paris 2024 fällt erst in rund einem Jahr.