Eilmeldung
This content is not available in your region

Über 100 Musiker spielen zusammen im Prager Hauptbahnhof

euronews_icons_loading
Über 100 Musiker spielen zusammen im Prager Hauptbahnhof
Copyright  EVN
Schriftgrösse Aa Aa

Es ist schon zu einer Tradition geworden. Jedes Jahr zu Weihnachten spielen hunderte professionelle und Laienmusiker gemeinsam die Weihnachtsmesse des böhmischen Komponisten Jakub Jan Ryba im Prager Hauptbahnhof.

Der Lehrer Jakub Jan Ryba hat die Kantate 1796 komponiert. Heute ist sie die beliebteste Weihnachtsmusik in Tschechien und während der Festtage in Millionen Haushalten zu hören.

EVN

Amateurmusikerin Veronika Vomackova:

"Ich komme seit etwa zwölf Jahren hierher und kenne den Dirigenten und eine Menge Leute. Es wird jedes jahr besser."

EVN

Konzertbesucherin Eva Soukupova:

"Es ist eine wunderbare Tradition. Toll, dass Leute so zusammenkommen und sich im Weihnachtsrummel die Zeit dafür nehmen."

Wegen ihres volkstümlichen Charakters und ihrer Schlichtheit wurde die Weihnachtsmesse von Jakub Jan Ryba aus der katholischen Liturgie ausgeschlossen. Andererseits, so die Kritiker, ist es genau dieser Charakterzug, der sie seit über 200 Jahren beim Publikum so beliebt macht. Viele führen ihre Anziehungskraft auf ihre Einfachheit zurück.

Die Ryba-Weihnachtsmesse hat musikalisch zwar eine lateinische Struktur, der Text ist aber in leicht verständlichem tschechisch, was für die große Popularität beim Publikum sorgt.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.