Schamane spricht: So geht die US-Wahl 2020 aus

Schamane spricht: So geht die US-Wahl 2020 aus
Copyright Screenshot AP
Copyright Screenshot AP
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In Peru haben Schamanen ein Ergebnis der US-Wahl schon vorhergesagt. Es geht um die Zukunft von US-Präsident Trump.

WERBUNG

In den USA stehen im kommenden Jahr Präsidentschaftswahlen an, und in Peru haben sich Schamanen schon mal an eine Vorhersage gewagt. Beim jährlichen Reinigungsritual stellten sie fest: Donald Trump wird keine weitere Amtszeit als US-Präsident bekommen.

Es werde jemand anderes zum Präsidenten gewählt, um ein Gleichgewicht mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin herzustellen, so die gar nicht so esotherische Begründung des Schamanen Walter Alarcon.

Vielleicht ist ja hier auch der Wunsch Vater des Gedanken. Übrigens sagen die Schamanen auch ein friedliches Jahr 2020 voraus – da möchte man doch gerne dran glauben.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Opfergaben von peruanischen Schamanen

Perus Machu Picchu öffnet wieder: aber nur für einen einzigen Besucher

"Er ist mein Freund": Trump empfängt Polens Präsidenten Duda in den USA