EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Thema Klima mit Trump? 600 Umweltaktivisten wandern nach Davos

Thema Klima mit Trump? 600 Umweltaktivisten wandern nach Davos
Copyright Walter Bieri/Keystone via AP
Copyright Walter Bieri/Keystone via AP
Von Euronews mit dpa, AP, SFR
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der Druck auf die Wirtschaft, sich für den Kampf gegen den Klimawandel zu engagieren, steigt auch nach Ansicht der WEF-Organisatoren.

WERBUNG

Der Kampf gegen den Klimawandel und die Erderwärmung ist in diesem Jahr das zentrale Thema auf dem World Economic Forum in Davos in der Schweiz.

Dort versammeln sich jedes Jahr im Januar Top-Vertreter aus Politik und Wirtschaft.

Etwa 600 Klimaaktivisten wandern von Landquart nach Davos - doch die Behörden haben den Protestmarsch nur bis Klosters erlaubt.

Auch Donald Trump wird in Davos dabei sein

WEF-Gründer Klaus Schwab freut sich, dass US-Präsident Trump teilnimmt, aber auch, dass Greta Thunberg in diesem Jahr wieder dabei ist, weil das Thema Umwelt eine wichtige Rolle spiele.

Doch nicht alle sehen die Teilnahme des US-Präsidenten so positiv wie Klaus Schwab. Einige meinen, man müsse Donald Trump seine klimaskeptischen Äußerungen vorhalten.

Auch im Global Risk Report der Organisatoren geht es ums Klima. "Der Druck von Investoren, Gesetzgebern, Kunden und Mitarbeitern auf die Wirtschaft nimmt zu." heißt es in dem Bericht.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Hollywoods Umweltkampf in Brüssel

IWF-Prognose: Weltwirtschaft steigt 2020 wieder

Weltwirtschaftsforum in Davos im Zeichen des Brexit