Eilmeldung
This content is not available in your region

Weniger Beschränkungen in Deutschland - Erste Geschäfte sind wieder geöffnet

euronews_icons_loading
Weniger Beschränkungen in Deutschland - Erste Geschäfte sind wieder geöffnet
Copyright  Jens Meyer/Copyright 2020 The Associated Press. All rights reserved.
Schriftgrösse Aa Aa

In Deutschland sind die ersten Geschäfte wieder geöffnet. Europas größte Volkswirtschaft beginnt nach einer vierwöchigen Schließung das öffentliche Leben wieder aufzunehmen.

Läden mit einer Fläche von bis zu 800 Quadratmetern dürfen wiedereröffnet werden, ebenso wie Fahrradgeschäfte, Buchhandlungen und Autohäuser.

"Ich finde das ganz gut. Ob es jetzt im Nachhinein sinnvoll ist, ist Ansichtssache. Ich finde das gut, denn jetzt können die Leute ein bisschen mehr raus und es herrscht mehr Normalität".

In Dänemark gibt es nach der Öffnung von Schulen und Kindergärten weitere Lockerungen in der Corona-Krise. Von diesem Montag an dürfen unter anderem Friseure und Fahrschulen wieder Kunden empfangen.

Unter anderem werden in Norwegen die Kindergärten geöffnet, eine Woche später sollen die unteren Jahrgangsstufen der Schulen folgen.

"Wir folgen den Empfehlungen der Gesundheitsbehörden. Wenn sie dies also empfehlen, haben wir das Vertrauen, dass es relativ sicher ist. Natürlich sind wir nicht 100 Prozent sicher, aber ich stimme zu, dass es jetzt an der Zeit ist, es zu tun. Es ist gut geregelt, wie wir sehen konnten, als wir unseren Sohn in den Kindergarten brachten. Es ist gut organisiert und gut geplant".

Auch Italien versucht die Rückkehr zur Normalität. Die Zahl der Corona-Toten ist auf dem niedrigsten Wert seit einer Woche. Einige Geschäfte haben wieder geöffnet, so auch die Buchhändler.