Eilmeldung
This content is not available in your region

Arbeitslosenquote wie entfesselt: Trump sagt schnelle Erholung voraus

euronews_icons_loading
Arbeitslosenquote wie entfesselt: Trump sagt schnelle Erholung voraus
Copyright  MANDEL NGAN/AFP
Schriftgrösse Aa Aa

Die Arbeitslosenquote in den Vereinigten Staaten ist im April auf 14,7 Prozent gestiegen. Das bedeutet einen erheblichen Zuwachs gegenüber dem Vormonat, denn im März lag der Wert noch bei 4,4 Prozent. Lediglich im Jahr 1929 während der "Großen Depression" lag die Arbeitslosenquote im April höher als jetzt. Der bislang höchste Wert nach dem Zweiten Weltkrieg wurde in den USA im November 1982 mit 10,8 Prozent verzeichnet.

Trump: "Alles neu beginnen"

Der Anstieg im April entspricht dem Verlust von rund 20,5 Millionen Arbeitsplätzen. US-Präsident Donald Trump sagte, man befinde sich in einer Lage, in der man alles neu beginnen müsse. Er zeigte sich zuversichtlich, die Arbeitslosenzahlen wieder erheblich senken zu können und sagte voraus, dass sich die US-Wirtschaft schneller erholen werde, als viele meinen. Trump betonte gleichzeitig, man wolle die Ausgangsbeschränkungen in sicherer Art und Weise aufheben.