Eilmeldung
This content is not available in your region

Neue Jobs in Coronazeiten

euronews_icons_loading
Neue Jobs in Coronazeiten
Copyright  Elise Amendola/Copyright 2019 The Associated Press. All rights reserved
Schriftgrösse Aa Aa

Die Coronaviruspandemie hat nicht allen Wirtschaftzweigen gleich zugesetzt. Es gibt auch Unternehmen, die von der Pandemie keine negativen Folgen zu spüren bekamen, so zum Beispiel Konzerne , die ihren Angestellten schnell das Arbeiten von zuhause aus ermöglichen konnten. Wir sehen uns das genauer am Beispiel Tschechiens an. Hier haben große Firmen gar neue Arbeitsplätze geschaffen, indem sie Computerjobs, die Tochterunternehmen in Asien Corana-bedingt nicht mehr ausführen konnten, in die tschechische Republik verlegten.

Jonathan Appleton ist Geschäftsführer bei ABSL. Er erklärt: “Im Unternehmensdienstleistungssektor arbeiten bei uns 120.000 Menschen. Und mehr 90 Prozent konnten so gut wie sofort von zuhause aus weiterarbeiten. Da wurden keine Fabriken geschlossen, keine Produkton eingestellt. Und wir haben nicht festgestellt, dass weniger gearbeitet worden wäre."

Einige Konzerne haben damit begonnen, eine begrenzte Anzahl an Mitarbeitern wieder in die Firma kommen zu lassen.

Die Geschäftsführerin von SAP Services, Iveta Chvalova, meint: “Zuerst lassen wir ungefähr 300 von unseren 2000 Angestellten wieder ins Gebäude. Wir können bis auf 50 Prozent gehen, aber wir fördern das Arbeiten von Zuhause aus. Einige wollen gerne zurückkommen, andere sagen, es macht ihnen nichts aus, weiter von zuhause aus zu arbeiten."

Der stellvertretende Handelsminister der tschechischen Republik, Petr Ocko, sagt: “Die tschechische Republik hat sich als guter Geschäftsstandort erwiesen, gerade auch in der Coronakrise. Bestimmte Firmen konnten wachsen. Was wir aus Asien übernommen haben, bleibt langfristig jetzt bei uns in der tschechischen Republik."

In dieser Zeit der Unsicherheit machen solche Beispiel Mut. Sie tragen zu Stabilität und Wachstum in Tschechien und anderen osteuropäischen Ländern bei.