Eilmeldung
This content is not available in your region

Pogacar gewinnt zweite Pyrenäen-Etappe - Roglic in Gelb

euronews_icons_loading
Roglic
Roglic   -   Copyright  AP Photo
Schriftgrösse Aa Aa

Favorit Primoz Roglic hat bei der Tour de France die Gesamtführung übernommen. Der Slowene belegte auf der Pyrenäen-Etappe der 107. Tour de France den zweiten Platz und verdrängte damit den bisherigen Ersten Adam Yates.

Den Sieg holte sich nach einem erfolgreichen Ausreißversuch nach 153 Kilometern der Slowene Tadej Pogacar, Dritter wurde Marc Hirschi aus der Schweiz. Der vorjahresvierte Emanuel Buchmann musste dagegen wie am Vortag abreißen lassen und verlor erneut Zeit.

Bevor die Tour am Dienstag mit der zehnten Etappe an der Atlantikküste fortgesetzt wird, stehen am Ruhetag die Corona-Tests bei allen Fahrern samt der Begleiter an.

Dann wird sich zeigen, ob die Tour fortgesetzt wird. Wenn nicht, droht ein Chaos. Schon zwei Positivfälle in einem Team führen zum Ausschluss des ganzen Rennstalls.