Eilmeldung
This content is not available in your region

Hotline im Mittelmeer: Nato vermittelt zwischen Türkei und Griechenland

euronews_icons_loading
Hotline im Mittelmeer: Nato vermittelt zwischen Türkei und Griechenland
Copyright  AFP
Schriftgrösse Aa Aa

Nach einer Reihe von Treffen zwischen den Militärvertretern Griechenlands und der Türkei im NATO-Hauptquartier in Brüssel sind Maßnahmen zur Lösung des militärischen Konflikts zwischen Griechenland und der Türkei beschlossen worden.

NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg sagte, er begrüße die Einrichtung eines militärischen Konfliktschutzmechanismus, der durch das konstruktive Engagement Griechenlands und der Türkei erreicht wurde. Dies schaffe den notwendigen Raum für diplomatische Bemühungen. Er schätze beide Nato-Verbündete sehr.

Der Mechanismus soll das Risiko von Zwischenfällen und Unfällen im östlichen Mittelmeerraum verringern. Dazu gehört die Einrichtung einer Hotline zwischen Griechenland und der Türkei, um Konflikte auf See oder in der Luft schnell zu lösen.