Eilmeldung
This content is not available in your region

Georgien: Opposition protestiert gegen angeblichen Wahlbetrug

euronews_icons_loading
Georgien: Opposition protestiert gegen angeblichen Wahlbetrug
Copyright  Shakh Aivazov/Copyright 2020 The Associated Press. All rights reserved
Schriftgrösse Aa Aa

In Georgien haben tausende Anhänger der Opposition protestiert. Sie forderten Neuwahlen und warfen der Regierung Betrug vor. Die Opposition hatte sich nach der Parlamentswahl Ende Oktober geweigert, das Wahlergebnis anzuerkennen. Alle Oppositionsparteien hatten es abgelehnt, an der konstituierenden Sitzung des Parlaments teilzunehmen.

Die Regierung wies die Vorwürfe zurück. Die Regierungspartei "Georgischer Traum" hatte die Wahl mit einem Vorspriung von zwei Prozentpunkten gewonnen. Es war bereits der dritte Sieg für die Partei in Folge.