EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Georgien: Opposition protestiert gegen angeblichen Wahlbetrug

Georgien: Opposition protestiert gegen angeblichen Wahlbetrug
Copyright Shakh Aivazov/Copyright 2020 The Associated Press. All rights reserved
Copyright Shakh Aivazov/Copyright 2020 The Associated Press. All rights reserved
Von euronews mit afp
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die Proteste in Georgien gehen weiter. In Tifils gingen tausende Menschen auf die Straße.

WERBUNG

In Georgien haben tausende Anhänger der Opposition protestiert. Sie forderten Neuwahlen und warfen der Regierung Betrug vor. Die Opposition hatte sich nach der Parlamentswahl Ende Oktober geweigert, das Wahlergebnis anzuerkennen. Alle Oppositionsparteien hatten es abgelehnt, an der konstituierenden Sitzung des Parlaments teilzunehmen.

Die Regierung wies die Vorwürfe zurück. Die Regierungspartei "Georgischer Traum" hatte die Wahl mit einem Vorspriung von zwei Prozentpunkten gewonnen. Es war bereits der dritte Sieg für die Partei in Folge.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Keine Entspannung durch Gespräche: Protest vor Parlament in Tiflis

Neue Massendemonstration in Tiflis: Opposition plant Protest-Camp

Kritik an Irlands Regierung wegen Asyl-Krise