USA: Größte Impfaktion aller Zeiten ist angerollt

USA: Größte Impfaktion aller Zeiten ist angerollt
Copyright Morry Gash/Copyright 2020 The Associated Press. All rights reserved
Von su mit dpa
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Nach der Notfallzulassung des Corona-Impfstoffs des Mainzer Pharma-Unternehmens BioNTech und seines US-Partners Pfizer soll es in den USA an diesem Montag mit dem Impfen losgehen. Als erste sollen Gesundheitspersonal und Bewohner von Altenheimen drankommen.

WERBUNG

Nach der Notfallzulassung des Corona-Impfstoffs des Mainzer Pharma-Unternehmens BioNTech und seines US-Partners Pfizer durch die Arzneimittelbehörde FDA soll es in den USA an diesem Montag mit dem Impfen losgehen. Die ersten der gefrierverpackten COVID-19-Impfstoffsendungen sind bei 145 Verteilstellen angekommen, 425 sind am Dienstag dran und die letzten 66 am Mittwoch.

Die größte Impfkampagne in der Geschichte des Landes soll die Pandemie nach fast 300.000 Toten stoppen.

Als erste sollen Mitarbeiter von Gesundheitseinrichtungen und Bewohner von Alten- und Pflegeheimen geimpft werden, die erste Impfwelle soll etwa drei Millionen Menschen erreichen.

Der Pfizer BioNTech-Impfstoff war als erster von der Lebens- und Arzneimittelbehörde Food and Drug Administration (FDA) zugelassen worden, wie auch in Großbritannien, Kanada, Bahrain und Saudi-Arabien und verspricht – in zwei Impfdosen – bis zu 95% Schutz gegen Covid-19. Viele Impfkandidaten in den USA sind aber eher skeptisch oder besorgt.

su mit dpa

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Schüsse auf palästinensische Studenten in Vermont: 48-Jähriger festgenommen

Vergewaltigungsvorwurf gegen Eric Adams, Bürgermeister von New York

Vor 60 Jahren: US-Präsident John F. Kennedy wird erschossen