Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

China ist die einzige große Volkswirtschaft, die 2020 trotz Corona ein Wachstum hingelegt hat

euronews_icons_loading
China ist die einzige große Volkswirtschaft, die 2020 trotz Corona ein Wachstum hingelegt hat
Copyright  CCTV
Schriftgrösse Aa Aa

Chinas Wirtschaft ist vergangenes Jahr trotz Corona gewachsen, um 2,3 Prozent. Das ist zwar so wenig wie seit 40 Jahren nicht mehr, dennoch ist China damit die einzige große Volkswirtschaft, die 2020 nicht geschrumpft ist.

Im drittel Quartal ging es um 4,9 Prozent nach oben, im vierten sogar um 6,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal. Analysten hatten eigentlich weniger erwartet. Zum Vergleich: In Deutschland ist die Wirtschaftsleistung vergangenes Jahr um 5 Prozent eingebrochen.

Ning Jizhe, Chef der nationalen Statistikbehörde, sagte: "Die Wirtschaft steht auf festen Beinen und kann sich weiter erholen. Wir sind zwar unter großem Druck, um eine Rückkehr des Coronavirus nach China zu verhindern. Die positiven Langzeitaussichten für unsere Wirtschaft bleiben aber unverändert, und das wurde gerade wieder unter Beweis gestellt."

Motor des Wachstums sind vor allem die Exporte, allein im Dezember waren sie um rund 18 Prozent gestiegen, wie die Pekinger Zollbehörde mitteilte. Der Konsum schwächelte hingegen coronabedingt.