Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Nach 6-einhalb Minuten: SpacEx Starship Rakete stürzt ab

euronews_icons_loading
Nach 6-einhalb Minuten: SpacEx Starship Rakete stürzt ab
Copyright  AFP
Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem Test-Flug einer Starship-Rakete von SpaceX-Chef Elon Musk hat es wieder ein Problem gegeben. Mit der Rakete sollten eigentlich künftig Menschen und Material zum Mond und zum Mars gebracht werden.

Die ersten sechseinhalb Minuten nach dem Start des Testflugs in Texas sah alles gut aus. Aber aus einer Flughöhe von etwa 10 Kilometern stürzte die Rakete plötzlich zu Boden.

Ingenieur John Insprucker erklärte nach der Explosion während des live im Internet übertragenen Testflugs. "Alles in allem ein toller Flug - und eine Erinnerung daran, dass dies ein Testflug war." Man habe eine Menge guter Daten gesammelt und das vorrangige Ziel erreicht, Kontrolle über die Rakete und den Wiedereintritt in den Unterschallbereich zu testen.

Der verantwortliche Ingenieur sprach auch von einem großartigen Flug - nur an der Landung müsse man noch arbeiten.