Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Frühling kommt: Storch Fridolin und Partnerin Mai sind wieder da und LIVE im Web

Storch Fridolin und Partnerin Mai
Storch Fridolin und Partnerin Mai   -   Copyright  Julian Stratenschulte/(c) Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten
Schriftgrösse Aa Aa

"Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer." Aber bringt Fridolin, der bekannteste Storch in Niedersachsen, jetzt den Frühling nach Deutschland? In den kommenden Tagen werden vielerorts frühlingshafte Temperaturen erwartet.

Wie der NDR meldet ist der Storch aus dem Winterquartier zurück. Drei Stunden später war auch seine Partnerin Mai wieder da - und offenbar bereiten die beiden sich auf den Nestbau vor.

"Fridolin ist am Dienstag wieder auf seinem Nest auf unserem Schornstein gelandet", sagte die Geschäftsführerin des NABU-Artenschutzzentrums in Leiferde im Landkreis Gifhorn, Bärbel Rogoschik, am Donnerstag.

Die Störche sind in diesem Jahr besonders früh dran.

Und es gibt sogar eine Live-Kamera, mit der Sie das Nest von Fridolin und Mai beobachten können.

Übrigens wählt NABU.de derzeit auch den "Vogel des Jahres" aus. Dabei können Sie noch mitmachen. Unter den Bewerber:innen sind viele gefährdete Vogelarten.