EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Smog-Alarm in Peking durch schlimmsten Sandsturm seit 10 Jahren

Frau im Sandsturm in China
Frau im Sandsturm in China Copyright Andy Wong/Copyright 2021 The Associated Press. All rights reserved
Copyright Andy Wong/Copyright 2021 The Associated Press. All rights reserved
Von Euronews mit dpa, AP
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Ein Sandsturm hat die Luftverschmutzung in Chinas Hauptstadt Peking auf Rekordwerte steigen lassen.

WERBUNG

In Peking leiden die Bewohnerinnen und Bewohner an diesem Montag unter dramatisch hohen Werten an Luftverschmutzung - ausgelöst auch durch einen Sandsturm. Offenbar war es einer der schlimmsten Sandstürme der vergangenen 10 Jahre.

Die Behörden in Peking riefen am Montag deshalb einen "gelben Alarm" aus und warnten vor stark eingeschränkter Sicht. Die Luftwerte in der Hauptstadt erreichten «gefährliche» Werte. Die Flughäfen in der chinesischen Hauptstadt mussten hunderte Flüge streichen.

Das chinesische Wetteramt ging davon aus, dass zwölf Provinzen von dem Sturm betroffen sein werden oder bereits getroffen wurden. 

Mark Schiefelbein/Copyright 2021 The Associated Press. All rights reserved
Montagmorgen in PekingMark Schiefelbein/Copyright 2021 The Associated Press. All rights reserved

Das Frühjahr ist in Nordchina Sandsturm-Saison. Kräftige Winde tragen Sand und feinen Staub aus der Wüste Gobi und der Mongolei in die ohnehin oft stark versmogten und dicht besiedelten Industrieregionen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Monster-Sandsturm in China: Autofahrer saßen mehrere Stunden fest

Bald 270 Sandstürme pro Jahr im Irak: Warum es immer schlimmer wird

In Bagdad kommt es erneut zu Sandstürmen