Eilmeldung
euronews_icons_loading
Feuer in Kapstadt zerstört Flächen am Tafelberg und historische Gebäude

In Kapstadt hat ein Großfeuer viele Flächen am berühmten Tafelberg, Teile des Uni-Campus und Südafrikas älteste Windmühle beschädigt. "Das Ausmaß der Schäden ist massiv", sagte Kapstadts Bürgermeister Dan Plato am Mittag auf einer Pressekonferenz. Angesichts der zerstörten Kulturgüter zählt der Brand nach Einschätzung der Stadtverwaltung zu den folgenschwersten.

Mehr als 120 Feuerwehrleute und die Besatzungen von fünf zur Brandbekämpfung ausgestatteten Hubschrauber kämpften stundenlang gegen die Flammen.

Nach Angaben von Rettungsdiensten war das Feuer am Sonntagmorgen ausgebrochen. Die Ursache des Brandes sei vermutlich ein von einem Obdachlosen entzündetes Lagerfeuer gewesen, hieß es. Der Tafelberg ist das Wahrzeichen Kapstadts, er steht unter Naturschutz.