Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Schweiz stimmt am Sonntag über Pestizide ab

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Schweiz stimmt am Sonntag über Pestizide ab
Copyright  Dave Martin/AP2009
Schriftgrösse Aa Aa

In der Schweiz wird am Sonntag in einem Referendum über synthetische Pestizide abgestimmt, darüber, ob sie weiterhin eingesetzt werden dürfen, oder ob alles "bio" sein muss. Das Verbot würde nicht nur Landwirte treffen, sondern auch Hobbygärtner sowie die Schweizerische Bundesbahnen, die das Unkraut an Zugschienen mit Herbiziden entfernen.

Professor Edward Mitchell von der Universität Neuchâtel unterstützt die Initiative gegen die Mittel: "Synthetische Pestizide sind eine der Hauptursachen für den Rückgang der Biodiversität, die sowohl global als auch national in einer Krise steckt. Auch sind sie gefährlich für die menschliche Gesundheit. Und immer mehr erkennen wir, dass sie unser Hormonsystem durcheinanderbringen und zwar schon in ganz geringen Konzentrationen die Funktion unseres Körpers beeinträchtigen. Wir können es nicht länger akzeptieren, diesem Gift ausgesetzt zu sein."

Der Bauernverband ist gegen das komplette Verbot, denn die Schweiz könne schon jetzt die eigene Bevölkerung nicht ernähren.

Ohne synthetische Pestizide wäre es noch schlimmer, sind sich die meisten Landwirte einig:

Francis Egger vom Schweizerischen Bauernverband meint: "In unserem Land produzieren wir nur 60 Prozent, wir müssen ohnehin schon 40 Prozent importieren. Wir importieren aus EU-Ländern, aber auch aus Südamerika. Und diese Initiative zum Verbot der Pestizide, das würde sich auf unsere Produktion auswirken, das heißt, wir würden noch weniger produzieren können, und zwar wird geschätzt, dass wir dann nur noch ein Drittel unseres Bedarfs selbst produzieren würden und zwei Drittel importieren müssten. Das führt doch für einen Staat zu enormen Problemen."

Zunächst lagen in Umfragen die Befürworter des Verbots vorn, doch dann holten die Gegner auf, d.h. wie die Volksabstimmung in der Schweiz am Sonntag ausgeht, ist offen.