Waldbrände in Jakutien nehmen dramatische Ausmaße an

Ein Löschflugzeug in Jakutien im Einsatz
Ein Löschflugzeug in Jakutien im Einsatz Copyright AP/RUSSIAN DEFENCE MINISTRY
Von Euronews mit AP, dpa
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Ein Großaufgebot von Feuerwehren ist im Einsatz. Am Kampf gegen die Flammen sind unter anderem 50 Löschflugzeuge und -hubschrauber beteiligt.

WERBUNG

**Die schweren Waldbrände im Osten Russlands haben sich ausgeweitet. In der sibirischen Region Jakutien gilt der Ausnahmezustand. **

Insgesamt stehen über 600.000 Hektar in Flammen. Das entspricht der dreifachen Fläche von Teneriffa. In der Region Kamtschatka sind bislang 50.000 Hektar Wald und Buschland vernichtet worden.

Ein Großaufgebot von Feuerwehren ist im Einsatz, darunter sind auch 50 Löschflugzeuge und - hubschrauber. Sie haben nach Angaben des Verteidigungsministeriums bereits 420 Tonnen Löschwasser abgeworfen. 

Bewohnte Gebiete sind laut der Forstschutzbehörde bislang nicht in Gefahr.

Im vergangenen Jahr wurden allein in Jakutien sechs Millionen Hektar Wald dem Erdboden gleichgemacht.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Russland: Nur 15% geimpft - Geschäft mit gefälschten Impfnachweisen boomt

Waldbrand in Zypern: EU-Spitzen sichern Hilfe zu

Russland: Wohnungen von Journalisten durchsucht