Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Doppelsieg für Dreizehnjährige: Teenager mischen Olympia in Tokio auf

Access to the comments Kommentare
Von Euronews mit dpa, AP
euronews_icons_loading
Die 13-jährige Momiji Nishiya hatte nach dem Skateboard-Street Wettbewerb gut lachen
Die 13-jährige Momiji Nishiya hatte nach dem Skateboard-Street Wettbewerb gut lachen   -   Copyright  Ben Curtis/Copyright 2021 The Associated Press. All rights reserved
Schriftgrösse Aa Aa

Sie sind in eine neue olympische Dimension vorgestoßen: Zwei Dreizehnjährige haben in Tokio Gold und Silber beim Skateboard-Wettbewerb der Frauen in der Disziplin Street erobert.

Im Rampenlicht des Ariake Sports Park in Tokio stand natürlich Lokalmatadorin Momiji Nishiya die wie schon ihr Landsmann Yuto Horigome am Vortag Gold gewann. Skateboard ist in Tokio erstmals olympische Disziplin.

Die Olympionikinnen mussten je zwei Läufe mit 45 Sekunden Länge absolvieren. Bestandteil der Wertung war auch ein Hindernis-Parcours, auf dem fünf Tricks Pflicht waren.

Nishiya triumphierte vor der gleichaltrigen Brasilianerin Rayssa Leal und ihrer 16 Jahre alten Landsfrau Funa Nakayama.