Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Moskau: Chefköchin mit Michelin-Stern

Access to the comments Kommentare
Von euronews
euronews_icons_loading
Moskau: Chefköchin mit Michelin-Stern
Copyright  DIMITAR DILKOFF/AFP or licensors

Russland ist jetzt offiziell Sterneland, Michelin-Sterne. In der ersten Russland Ausgabe finden sich neun prämierte Spitzenrestaurants, darunter auch eines, in der eine Frau der Chef ist: Ekaterina Alekhina. Noch immer sind es meist Männer, die die prestigeträchtige Auszeichnung bekommen:

Es ist eine enorm harte Arbeit, deshalb gibt es nur selten weibliche Chefs. Ihr Mann, Ihre Kinder werden Sie nicht zu sehen bekommen, wenn Sie eine professionelle Chefköchin sind.
Elena Chekalova
Restaurantkritikerin

Ihr „Biologie“ hat sie vor weniger als einem Jahr eröffnet, einen Stern bekam es für die Küche, der zweite, "grüne Stern" geht an Restaurants, die Nachhaltigkeit umsetzen, nach der Saison kochen und Lebensmittelabfälle reduzieren. Für ihr Restaurant hat sie hart gekämpft

Tu es, tu es, tu es. Wir Frauen kochen zu Hause die ganze Zeit. J Was ist so außergewöhnlich daran, dass ich einfach für eine größere Zahl von Menschen koche?
Ekaterina Alekhina
Küchenchefin, "Biologie"

#Mit 45 und ihren ganzen Ersparnissen eröffnete sie das Biologie. Das böse Stereotyp, eine Frau gehöre in die Küche, bewahrheitet sich, nur anders als gemeint: gekrönt mit einem Stern.