euronews_icons_loading
Neues ABBA-Album auch im ABBA-Museum ein Hit

Auch im ABBA-Museum in Stockholm dominiert das neue Album den Shop. Die schwedische Popgruppe feierte am Freitag mit ihrem neuen Album "Voyage" fast 40 Jahre nach ihrer Trennung ein Comeback.

Agnetha, Björn, Benny und Anni-Frid – unter dem Akronym ABBA – hatten seit ihrer Trennung 1982, ein Jahr nach ihrem letzten Album "The Visitors", keine neue Musik veröffentlicht.

"Voyage" ging am Donnerstag um Mitternacht in verschiedenen Zeitzonen live, zur Freude langjähriger Fans weltweit.

Kritiker waren gespalten. Das US-Magazin Rolling Stone lobte es als "das Warten wert", während die britische Zeitung Guardian es mit einem "Nein, danke für die Musik" ablehnte - in Anlehnung an einen Song der Gruppe ("Thank you for the music").